Unsere historische, denkmalgeschützte Hofanlage liegt mitten in Messerich, einem typischen Eifeler Dorf im deutsch-luxemburgischen Naturpark Südeifel. In unmittelbarer Nähe zur Bierstadt Bitburg, eingerahmt vom weinfreundlichen Moselland und dem Großherzogtum Luxemburg verbringen Sie Ihren Urlaub inmitten einer reizvollen Landschaft und einer gesunden Natur mit klarer Luft. Hier finden Sie Ruhe und Erholung in historischem Ambiente.

Der Eppisch-Hof reicht in das Jahr 1798 zurück. Sein Name geht auf Peter und Anna Epper zurück, die den aufwendigen Dreiseithof errichteten. Das später hinzugekommene Schmieden-/ Remisengebäude auf der gegenüberliegenden Straßenseite verleiht dem stattlichen Anwesen sein charakteristisches Aussehen. Seit 1994 befindet sich der Eppischhof im Besitz von Brigitte und Egon Bach und wurde seither behutsam nach denkmalpflegerischen Gesichtspunkten renoviert. Es war das Ziel, den eifeltypischen Charakter und die wunderbare Ausstrahlung der Hofanlage zu erhalten und ins 21.Jahrhundert hinüber zu retten. Dies ist gelungen. Der Eppischhof wurde 1998 im Wettbewerb der Handwerkskammer als Sieger mit dem Denkmalpflege-preis ausgezeichnet.

Innen und außen zeigt sich der historische Hof in seiner regionaltypischen Art wunderbar erhalten, und dieses Flair wurde auf die Ferienwohnungen übertragen.

An unserem Grundstück vorbei fließt die Nims. Paradiesische Aussichten für Kinder, wenn sie im flachen Wasser plantschen können.

Das Ruderboot liegt am Ufer bereit zu einem Ausflug auf der Nims.

Bildmaterial in der Galerie